Sie sind hier: Unsere Gemeinde > Wir helfen Ihnen! > Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaftshilfe in unserer Gemeinde

Gartenarbeiten • Kehrwoche • Handwerkliche Hilfsarbeiten


Auch in unserer Gemeinde gibt es Menschen, die Hilfe brauchen könnten. Und es gibt auch solche, die gern helfen wollen. Das Problem ist nur, beide zusammenzubringen! Der Kirchengemeinderat hat daher für unsere Gemeinde zum Ziel gesetzt, eine Nachbarschaftshilfe aufzubauen.

Sigrid Eckert-Berwanger hat sich dafür als „Informationsschnittstelle“ zur Verfügung gestellt. Frühere Bewohner des Übergangswohnheims stehen als Helfer/innen bereit, die gern zupacken würden: Arbeitslose, vor allem aus Altersgründen (ab 55 bekommt man kaum noch Arbeit), und rüstige Rentner.

In Betracht kommen alle praktischen Arbeiten im und am Haus, vor allem Gartenarbeiten, Kehrwoche und andere Reinigungsarbeiten, handwerkliche Hilfsarbeiten bei Renovierungen u. Ä., aber auch der Einsatz als „Gesellschafter“ (ältere Bewohner sprechen oft gut Deutsch).

Wenn Sie also Helfer/innen suchen, wenden Sie sich bitte an
Sigrid Eckert-Berwanger
fon 07141-902980

Frau Eckert-Berwanger wählt dann für die betreffende Arbeit geeignete, vertrauenswürdige, ihr persönlich gut bekannte Leute aus und bespricht alles Nähere mit Ihnen.

Auch wer bereit ist, sich in die „Helferliste“ aufnehmen zu lassen, wird gebeten, sich bei Frau Eckert-Berwanger zu melden, mit Angabe der möglichen Tätigkeiten – von Einkaufen über die Begleitung auf Ämter oder zum Arzt bis hin zu Vorlesen oder dergleichen.

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt durch rege Teilnahme und machen Sie es auch in Ihrer Umgebung bekannt!