Sie sind hier: Unsere Gemeinde > Wir helfen Ihnen! > Ludwigstafel

Ludwigstafel

Die Ludwigstafel in der Lindenstraße 25 in der Ludwigsburger Innenstadt ist

Mo und Do 14-17 Uhr
und
Di, Mi und Fr 10-15 Uhr geöffnet.


Einkaufen kann, wer eine Berechtigungskarte hat und einen geringen Betrag aufbringen kann.
Die Bedürftigkeits-Berechnung wird durch die AWO, Caritas, DRK oder die Diakonische Bezirksstelle durchgeführt. Einkommens- und Mietkosten-Nachweis sind vorzulegen.
Gegen Vorlage der Bedürftigkeits-Berechnung und eines aktuellen Passfotos wird innerhalb von zwei bis drei Tagen ein Einkaufs-Ausweis ausgestellt.

Wer diese segensreiche Einrichtung unterstützen will, hat verschiendene Möglichkeiten.

Die LudwigsTafel sucht Freiwillige

  • die im Laden regelmäßig sortieren, auszeichnen, verkaufen
  • die kurzfristig mitarbeiten, z.B. beim Renovieren
  • die Fahrdienste übernehmen
  • die den Verein ideell und/oder finanziell unterstützen und Mitglied werden.

Bankverbindung der LudwigsTafel e.V.: Konto 147 011 KSK Ludwigsburg BLZ 604 500 50. Das Projekt ist gemeinnützig anerkannt.


Mehr Informationen auf www.ludwigstafel.de